Archiv des Autors: Chico

Whisky Clash No. 53 – 6 Remainers & 1 Irish

• West Cork 12Y 43% OA
• Glen Moray 1991 24Y 53,7% Scoma
• Caol Ila 2009, 9Y, 57,3% Signatory für Kirsch Import
• Inchmurrin 18Y, 46% OA
• Glenlossie 1992 24Y 56,1% Signatory
• Clynelish Reserve 19Y 1997 55,5% G&M
• The Ileach NAS 58% Highlands&Ilands SWC

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung mit Vorkasse erforderlich.
Die Bankverbindung kann per Mailformular angefordert werden.

19.05.2019 – 13.30 Uhr

Veröffentlicht unter Whisky Clash | Hinterlasse einen Kommentar

Whisky Clash No. 52 – 6 Freelancer & ein Beamter II

Strathisla 2007 10Y 46% Signatory
Tomatin 18Y 46% OA
Caol Ila 2007, 9Y, 46% Signatory
Glen Keith 1997 20Y 46% Signatory
Bunnahabhain 11Y 43% G&M
Ben Nevis 1996 22Y 51,5% Douglas Laing
Peat Bog NAS 54,8% The Whisky Cask

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung mit Vorkasse erforderlich.
Die Bankverbindung kann per Mailformular angefordert werden.


03.03.2019 – 13.30 Uhr

Veröffentlicht unter Whisky Clash | Kommentare deaktiviert für Whisky Clash No. 52 – 6 Freelancer & ein Beamter II

LIVE: St. Patrick’s Day Celebration mit Daeng* – Irish Folk

Daeng_Gig

Jedes Jahr am 17.03. wird der irische Nationalfeiertag in alter Tradition mit Livemusik im DOMHAN gefeiert.

Come along and have a pint.

Und wie in jedem Jahr:
pay by order – die Küche bleibt kalt – und wenn voll is, is voll…
Wir öffnen um 18.00 Uhr…

17.03.2019 – 19.00 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: St. Patrick’s Day Celebration mit Daeng* – Irish Folk

LIVE: One Eye Open – Singer/Songwriter, Unplugged, Akustisch, Direkt

Akustische Gitarre, Mandoline, Geige und Percussion – viel mehr braucht es nicht, um Musik direkt und unverfälscht erleb- und hörbar zu machen. Die vierköpfige Band ONE EYE OPEN verfolgt genau diesen Ansatz und ist ein Projekt des Singer/Songwriters Majo, aus dessen Feder auch sämtliche Songs und Texte stammen. Majos rauhe, intensive Stimme steht im Mittelpunkt, in seinen Texten erinnert er mit seiner Vorliebe für Sehnsucht und Melancholie an Dylan Thomas, John Steinbeck oder Tom Waits. Manche nennen es Folk-Akustik-Pop, Kritiker vergleichen die Musik zuweilen mit Mumford & Sons oder The Lumineers und loben insbesondere die großartige Atmosphäre der Live-Konzerte. Die Band hat sich die Bühne bereits mit Musikern wie Ezio, Liam o’Maonlai, Justin Sullivan oder Niels Fevert teilen dürfen.
 
Bereits 2015 konnte das jüngste, mittlerweile achte One Eye Open-Album „Ballads from a tired world“ aufgenommen und erfolgreich per Crowdfunding finanziert werden. Nach zahlreichen Konzerten in Clubs und Locations an Rhein und Ruhr, in Dublin, Berlin oder Reading steht die zweite Jahreshälfte 2018 ganz im Zeichen der Vorbereitung eines neuen Albums, das voraussichtlich Anfang 2019 fertiggestelllt wird.

Bei Auftritten der Band bilden alte wie neue Songs den Stoff für Singer-Songwriter-Abende der besonderen Art. Wohldosierte Verstärkung erfährt der Sound des Quartetts mal durch Bläser, Akkordeonklänge, ein Glockenspiel oder auch einfach mal ein Klavier. Majo und seine Band nehmen uns mit in seine Bilderwelt voller Irrungen und Wirrungen der großen Gefühle – ein Soundtrack für den Alltag, ein Wechselbad zwischen Melancholie und Wildheit.

 
 
ONE EYE OPEN sind:
Majo – Gitarre, Gesang
Jules Booth – Geige, Gesang
Heiko Wichelhaus – Gitarre, Mandoline, Gesang
Tommy Kirchmann – Cajon, Perkussion

Weitere Infos unter www.oneeyeopen.de

02.02.2019 · 20,30 Uhr, Eintritt frei

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: One Eye Open – Singer/Songwriter, Unplugged, Akustisch, Direkt

Whisky Clash No. 51 – Ein neuer ist in der Klasse

  • Wolfburn No 128, NAS, 46% , OA
  • Glen Ord 12Y, 46% Cadenheads
  • Cask Orkney 18Y, 46%, A.D. Rattray
  • Glentauchers 9Y, 51,8%, The Whisky Cask
  • Glen Scotia 16Y, 57,8, Cadenheads
  • Ardmore 20Y, 49,3%, OA
  • Big peat, NAS, 53,9%, Douglas Laing

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung mit Vorkasse erforderlich.
Die Bankverbindung kann per Mailformular angefordert werden.

03.03.2019 – 13.30 Uhr

Veröffentlicht unter Whisky Clash | Kommentare deaktiviert für Whisky Clash No. 51 – Ein neuer ist in der Klasse

LIVE: Primose Hill – Irish Folk

Die vierköpfige Band spielt vorwiegend zeitgenössische und traditionelle Folksongs aus England, Irland und Schottland. Diese werden auf eigene Art arrangiert und mit keltischen Melodien und mehrstimmigem Gesang kombiniert. Die Vielfalt der Stimmen und Instrumente (neben Gitarre, Violine, Bouzouki und Bodhran auch Drehleier, Mandoline und e-Bass),  witzige Moderation und  zahlreiche Gelegenheiten zum Mitsingen sorgen für einen kurzweiligen Abend.
Primrose Hill bewegen sich gerne abseits der bekannten „top-ten“ Pub-Songs. Sie lieben Lieder mit guten Geschichten, von melancholisch bis heiter und ausgelassen, vom harten Leben, Abschied, Gaunern, Fischern, natürlich Liebe, bis zur geselligen Zeit im Pub, wo es nach der Sperrstunde noch so richtig lustig wird. Dies passt gut zum Konzert, denn das Domhan ist ihr „zweites Wohnzimmer“.

Im September 2017 veröffentlichten Primrose Hill ihre CD: „I once played in a band called … Primrose Hill“. 

Weiteres unter: www.primrose-hill.de

22.12.2018 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Primose Hill – Irish Folk

LIVE: 4 Nicht Blonde lesen vor

4 Nicht Blonde – Das sind Jörg Isringhaus, Hanns Stefan Seeling, Michael Kenda und Jörg Degenkolb-Değerli. Skurille Texte, erlebte Geschichten und abstruse Situationen. Mehr muss man nicht schreiben. Sind ja bekannt, die bunten Hunde.

02.12.2018 – 20.00 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: 4 Nicht Blonde lesen vor

La Banda Di Palermo – Palermo Folk’n Roll

 

La Banda di Palermo kommt

direkt aus Sizilien. Seit Jahrhunderten hat die Mittelmeerinsel den verschiedensten Völkern Heimat gegeben. Und für La Banda di Palermo haben sich die musikalischen Grenzen nach Europa längst geöffnet. Aus der Tradition sizilanischer Straßenbandas kommend inspiriert La Banda di Palermo die Musik aus Griechenland, Spanien, dem Balkan, Irland und nicht zuletzt aus Deutschland.
Die Musikströme werden verschmolzen und mit der Urgewalt des Ätnas als etwas völlig Neues herausgeschleudert. Heraus kommt eine unerhörte Weltmusik, die immer wieder zu überraschen vermag.
Mit diesem einmaligen weltmusikalischen Crossover hat La Banda di Palermo schon manche Musik zu Bühnenstücken wie unter anderem Woyzeck von Büchner aufgeführt. 2014 kam der Auftrag vom Goethe Institut in Palermo zu dem expressionistischen Stummfilm „Das Cabinet des Dr. Caligari“ neue Filmmusik zu komponieren und zur Aufführung zu bringen. Es wurde ein Riesenerfolg. Inzwischen ist eine Kostprobe davon auf der aktuellen CD „Lo sguardo di rame“ zu hören.
Der letzte Coup von „La Banda di Palermo“ ist der Dokumentarfilm „Lo Sguardo della Banda“ über das Leben und künstlerische Schaffen der Bandmitglieder. Der italienische Filmemacher Giovanni Massa hat damit im März beim StarDoc Festival 2016 in Hollywood einen ersten Preis gewonnen.

17.11.2018 · 20.30 Uhr, Eintritt frei!

 

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für La Banda Di Palermo – Palermo Folk’n Roll

Whisky Clash No. 50 – Sechser mit Steuermann

  • Linkwood 1995, 20Y, 43%, Signatory
  • Glenfarclas 25Y, 43% OA
  • Bowmore 2002, 13Y, 46%, Signatory
  • Allt-a-bhainne 1995 21Y 49,6% Douglas Laing
  • Arran 1996 21Y, 55,5% Scoma
  • Benrinnes 20Y, 55,5%, Cadenhead’s
  • Smokehead High Voltage 58% I. MacLeod

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung mit Vorkasse erforderlich. Die Bankverbindung kann per Mailformular angefordert werden.

  04.11.2018 – 13.30 Uhr

 

Veröffentlicht unter Whisky Clash | Kommentare deaktiviert für Whisky Clash No. 50 – Sechser mit Steuermann

LIVE: Robb Murphy [NIRL] – Singer/Songwriter

Der aus Irland stammende Singer-Songwriter Robb Murphy ist aufgewachsen mit Musik. Nachdem er in verschiedenen Bands gespielt hatte, begann er 2012 seine Solokarriere. Seine Musik zieht die Aufmerksamkeit in Irland, Großbritannien und weit darüber hinaus auf sich. Robb Murphy’s Musik illustriert persönliche Erinnerungen zusammen mit den verschiedenen Geschichten seiner Heimat Nordirland. Er hat die außergewöhnliche Fähigkeit, Genres zu transzendieren und in jedem seiner Songs seinen eigenen Stil an zu bringen. Ein unnachahmlicher Stil, der ihn von seinen Zeitgenossen in der Welt der Singer-Songwriter unterscheidet, aber mit der Kreativität,  Begeisterung, der reinen Emotion und der bezaubernden Schönheit der großen Singer/Songwriter.

Im Oktober und November tourt Robb Murphy mit seiner Band durch Deutschland und die Niederlande. Eigene geschriebene und arrangierte zeitlose akustische Songs werden sie zu Gehör bringen. Lassen Sie sich mitführen auf einer Reise des traditionellen Irischen Geschichtenerzählens mit Elementen aus Pop, Country, Klassik und Folk.

Weitere Infos unter: LINK

27.10.2018 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Robb Murphy [NIRL] – Singer/Songwriter