Archiv der Kategorie: Eventarchiv

LIVE: One Eye Open

ONE EYE OPEN
Akustische Gitarre, Mandoline, Klavier, Geige und Percussion – viel mehr braucht es nicht, um ihre Musik direkt und unverfälscht erleb- und hörbar zu machen. Die vierköpfige Band ONE EYE OPEN verfolgt genau diesen Ansatz. In den Texten erinnert One Eye Open mit einer Vorliebe für Sehnsucht und Melancholie an Dylan Thomas, John Steinbeck oder Tom Waits. Kritiker und Fans vergleichen die Musik zuweilen mit Mumford & Sons oder Bears Den und loben insbesondere die großartige Atmosphäre der Live-Konzerte. Nach zahlreichen Shows in Clubs und Locations in Deutschland, Tourneen in Irland und England, nach Festival Auftritten zusammen mit Liam O’Maonlai (Hothouse Flowers ), Justin Sullivan (New Model Army), Mike Peters (The Alarm) erscheint im Mai 2023 endlich das elfte Studioalbum der Düsseldorfer Band.
PICTURE BOOK
„My picture book world, unspoken love, the bones of a blind man, the shades of your words“
Mit ihrem elften Studioalbum „Picture Book“ präsentiert sich die vierköpfige Band ONE EYE OPEN einmal mehr als grandiose Geschichtenerzähler. Die Songs handeln vom Leben und Tod, von Liebe und geheimnisvollen Kräften, die uns und unsere Hoffnungen und Ängste bestimmen. Vergehende Augenblicke, von denen jeder einzelne der Stoff für eine neue Geschichte sein kann.
ONE EYE OPEN haben ihren Stil weiterentwickelt und verfeinert. Seltener düster, manchmal sogar euphorisch, doch die Ecken und Kanten sind geblieben. Nuanciert, detailreich und geprägt von den unterschiedlichen Charakteren der vier Musiker entwickelt sich eine wohltuende Spannung, die so perfekt harmoniert, dass man die Vertrautheit und langjährige Freundschaft herauszuhören meint. Dabei präsentiert sich die Band auf „Picture Book“ kraftvoller und spannender denn je und zeigt eine weitere persönliche Seite – packend, intensiv und doch ohne Pathos.

Weitere Infos unter www.oneeyeopen.de

ONE EYE OPEN sind:
Majo – Gitarre, Gesang
Jules Booth – Geige, Gesang, Klavier
Heiko Wichelhaus – Gitarre, Mandoline, Gesang Tommy Kirchmann – Cajon, Perkussion
Ludger Optenhövel – Sound, Mix, Technik

03.02.2024 · 20.30 Uhr, Eintritt frei
Veröffentlicht unter Eventarchiv | Schreib einen Kommentar

Burns Night with Black Hill


robert-burns

Robert Burns (* 25. Januar 1759 in Alloway, Ayrshire; † 21. Juli 1796 Dumfries, Dumfriesshire) war ein schottischer Schriftsteller und Poet. Er verfasste zahlreiche Gedichte, politische Texte und Lieder.

black-hill

Sein bekanntestes Lied ist Auld Lang Syne, das inzwischen Teil der britischen Tradition geworden ist. Burns, der auch Werke in seinem Heimatdialekt Scots verfasste, gilt als größter schottischer Dichter aller Zeiten. Bis heute wird ihm in seiner Heimat fast kultische Verehrung entgegengebracht.

Zur guten Tradition gehört es, dass an diesem Tag seine Gedichte und Lieder im DOMHAN vom Duo Black Hill vorgetragen werden.

25.01.2024 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Schreib einen Kommentar

LIVE: St. Patrick’s Day Celebration mit Daeng* – Irish Folk

Jedes Jahr am 17.03. wird der irische Nationalfeiertag in alter Tradition mit Livemusik im DOMHAN gefeiert.

Come along and have a pint.

Und wie in jedem Jahr:
pay by order – die Küche bleibt kalt – und wenn voll is, is voll…
Wir öffnen um 18.00 Uhr…

17.03.2023 – 19.00 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: St. Patrick’s Day Celebration mit Daeng* – Irish Folk

LIVE: One Eye Open – Singer/Songwriter, Unplugged, Akustisch, Direkt

Akustische Gitarre, Mandoline, Klavier, Geige und Percussion – viel mehr braucht es nicht, um ihre Musik direkt und unverfälscht erleb- und hörbar zu machen. Die vierköpfige Band ONE EYE OPEN verfolgt genau diesen Ansatz und ist ein Projekt des Singer/Songwriters Majo, aus dessen Feder auch sämtliche Songs und Texte stammen. Majos rauhe, intensive Stimme steht im Mittelpunkt, in seinen Texten erinnert er mit seiner Vorliebe für Sehnsucht und Melancholie an Dylan Thomas, John Steinbeck oder Tom Waits. Kritiker vergleichen die Musik zuweilen mit Mumford & Sons oder Bears Den und loben insbesondere die großartige Atmosphäre der Live-Konzerte.
Nach zahlreichen Konzerten in Clubs und Locations in Deutschland, Tourneen in Irland und England, nach Festival Auftritten zusammen mit Liam O’Maonlai (Hothouse Flowers ), Justin Sullivan (New Model Army), Mike Peters (The Alarm) erscheint im Mai 2023 endlich das elfte Studioalbum der Düsseldorfer Band.

Weitere Infos unter www.oneeyeopen.de

ONE EYE OPEN sind:
Majo – Gitarre, Gesang
Jules Booth – Geige, Gesang, Klavier
Heiko Wichelhaus – Gitarre, Mandoline, Gesang Tommy Kirchmann – Cajon, Perkussion
Ludger Optenhövel – Sound, Mix, Technik

21.01.2023 · 20.30 Uhr, Eintritt frei
Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: One Eye Open – Singer/Songwriter, Unplugged, Akustisch, Direkt

LIVE: Edmonds & Brodersen – English Folk

Glyn-und-Brodi

Glyn Edmonds ist in Manchester England aufgewachsen. Mit irischem Blut mütterlicherseits und walisischem Blut väterlicherseits, wuchs er mit Folk Music auf. Seine frühesten Helden waren die Clancy Brothers and Tommy Makem. In den Folk Clubs von Manchester war die traditionelle englische und lokale Lancashire-Folkmusic stärker vertreten als irische Stücke. Später mit dem Einfluss des Folk Rock von Steeleye Span und Fairport Convention, ist es nicht einfach Glyn in eine einzige Folk-Kategorie einzuordnen.

Wie immer wird Glyn von Christoph Brodersen unterstützt. Durch die pointiert gesetzte Zweistimmigkeit der beiden und die einfühlsame Untermalung durch Christophs Low Whistle erhalten die vorwiegend traditionellen Stücke des Duos ihren ganz besonderen und unverwechselbaren Charme.

17.12.2022 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Edmonds & Brodersen – English Folk

Burns Night with Black Hill


robert-burns

Robert Burns (* 25. Januar 1759 in Alloway, Ayrshire; † 21. Juli 1796 Dumfries, Dumfriesshire) war ein schottischer Schriftsteller und Poet. Er verfasste zahlreiche Gedichte, politische Texte und Lieder.

black-hill

Sein bekanntestes Lied ist Auld Lang Syne, das inzwischen Teil der britischen Tradition geworden ist. Burns, der auch Werke in seinem Heimatdialekt Scots verfasste, gilt als größter schottischer Dichter aller Zeiten. Bis heute wird ihm in seiner Heimat fast kultische Verehrung entgegengebracht.

Zur guten Tradition gehört es, dass an diesem Tag seine Gedichte und Lieder im DOMHAN vom Duo Black Hill vorgetragen werden.

23.01.2020 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für Burns Night with Black Hill

Doghouse Roses [SCO] – Contemporary Folk

foto: Luisa Casasanta

Doghouse Roses sind ein eigenständiges Duo aus Iona Macdonald und Paul Tasker, das Harmoniegesang, Gitarren und Clawhammer Banjo kombiniert. Ursprünglich inspiriert von der Fusionsmusik des Pentangle und Gillian Welch sowie von Songwritern wie Jackie Leven und Natalie Merchant, spielt das Duo auf Festivals wie in Rockclubs.  Nach einem 5-jährigen Pause erschien im November 2016 ihr drittes Album „Lost Is Not Losing“ mit hervorragenden Rezensionen, wobei der Daily Express bestätigte, dass es „einen außergewöhnlichen Punch liefert“.  In den vergangenen Jahren etablierte das Duo seinen Ruf in Großbritannien und Mitteleuropa und tourte allein und als Mitglied des in den USA ansässigen Alternative-Country-Kollektivs The Willard Grant Conspiracy.
Im Oktober 2018 veröffentlichten sie ein neues Album mit dem Titel We are Made of Light, und die Show wird Songs von diesem Album enthalten.

“Our version of Gillian Welch and David Rawlings. A similar combination of a superb voice and masterful guitar” – Americana UK

Her wonderfully expressive voice is the perfect counterpart to his intricate finger-picking.” – Sunday Herald

Weitere Infos hier
02.11.2019 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für Doghouse Roses [SCO] – Contemporary Folk

Der Berg liest: Die Bergs lesen auch in 2019: “Sehr gute Texte“

Der Berg liest. Und das DOMHAN liest mit.
Stefan Seeling, Jörg „iSi“ Isringhaus, Michael Kenda und Jörg Degenkolb-Değerli geben Texte aus Ihrem reichhaltigen Repertoire zum Besten. Da die Jungs inzwischen durch „Das Congolesen“ und „Die 4 nicht Blonden“ stadtbekannte Schlickefänger sind, hoffen wir, dass das DOMHAN nicht explodiert.
Weitere Infos zur Reihe „Der Berg liest“: LINK
29.09.2019 – 20.00 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für Der Berg liest: Die Bergs lesen auch in 2019: “Sehr gute Texte“

LIVE: Double Trouble | Franzi Rockzz / Lillith – Singer/Songwriterinnen

foto l.: pixelbunker.de | r.: Thomas Stelzmann

Lillith, auf dem Ölberg aufgewachsen, hat schon in früher Jugend deutschlandweit mediale Aufmerksamkeit erregt. Ihre eindrucksvollen Interpretationen von bekannten, weniger bekannten und eigenen Stücken, in Verbindung mit ihrem kraftvollen Gitarrenspiel, vereinnahmt das Publikum sofort.

Franzi Rockzz, mal akustisch, mal verstärkt, solo, im Duo oder mit Band. Ihre unverwechselbare, kraftvolle Stimme und ihre Gitarre sind dabei die sicht- und hörbaren Konstanten der Singer / Songwriterin aus Wuppertal, die wechselnden Besetzungen und Instrumentierungen Ausdruck von gut gelauntem Spieltrieb.

Ihre Ehrlichkeit und Natürlichkeit sorgen dafür, dass jedes Konzert im wahrsten Sinne des Wortes einmalig bleibt.

Lockere Unterhaltung wechselt in Nachdenklichkeit, Gänsehaut in Lachen.

21.09.2019 · 20.30 Uhr, Eintritt frei

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Double Trouble | Franzi Rockzz / Lillith – Singer/Songwriterinnen

Burns Night with Black Hill


robert-burns

Robert Burns (* 25. Januar 1759 in Alloway, Ayrshire; † 21. Juli 1796 Dumfries, Dumfriesshire) war ein schottischer Schriftsteller und Poet. Er verfasste zahlreiche Gedichte, politische Texte und Lieder.

black-hill

Sein bekanntestes Lied ist Auld Lang Syne, das inzwischen Teil der britischen Tradition geworden ist. Burns, der auch Werke in seinem Heimatdialekt Scots verfasste, gilt als größter schottischer Dichter aller Zeiten. Bis heute wird ihm in seiner Heimat fast kultische Verehrung entgegengebracht.

Zur guten Tradition gehört es, dass an diesem Tag seine Gedichte und Lieder im DOMHAN vom Duo Black Hill vorgetragen werden.

24.01.2019 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für Burns Night with Black Hill