Archiv der Kategorie: Eventarchiv

LIVE: St. Patrick’s Day Celebration mit Daeng* – Irish Folk

Daeng_Gig

Jedes Jahr am 17.03. wird der irische Nationalfeiertag in alter Tradition mit Livemusik im DOMHAN gefeiert.

Come along and have a pint.

Und wie in jedem Jahr:
pay by order – die Küche bleibt kalt – und wenn voll is, is voll…
Wir öffnen um 18.00 Uhr…

17.03.2019 – 19.00 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: St. Patrick’s Day Celebration mit Daeng* – Irish Folk

LIVE: One Eye Open – Singer/Songwriter, Unplugged, Akustisch, Direkt

Akustische Gitarre, Mandoline, Geige und Percussion – viel mehr braucht es nicht, um Musik direkt und unverfälscht erleb- und hörbar zu machen. Die vierköpfige Band ONE EYE OPEN verfolgt genau diesen Ansatz und ist ein Projekt des Singer/Songwriters Majo, aus dessen Feder auch sämtliche Songs und Texte stammen. Majos rauhe, intensive Stimme steht im Mittelpunkt, in seinen Texten erinnert er mit seiner Vorliebe für Sehnsucht und Melancholie an Dylan Thomas, John Steinbeck oder Tom Waits. Manche nennen es Folk-Akustik-Pop, Kritiker vergleichen die Musik zuweilen mit Mumford & Sons oder The Lumineers und loben insbesondere die großartige Atmosphäre der Live-Konzerte. Die Band hat sich die Bühne bereits mit Musikern wie Ezio, Liam o’Maonlai, Justin Sullivan oder Niels Fevert teilen dürfen.
 
Bereits 2015 konnte das jüngste, mittlerweile achte One Eye Open-Album „Ballads from a tired world“ aufgenommen und erfolgreich per Crowdfunding finanziert werden. Nach zahlreichen Konzerten in Clubs und Locations an Rhein und Ruhr, in Dublin, Berlin oder Reading steht die zweite Jahreshälfte 2018 ganz im Zeichen der Vorbereitung eines neuen Albums, das voraussichtlich Anfang 2019 fertiggestelllt wird.

Bei Auftritten der Band bilden alte wie neue Songs den Stoff für Singer-Songwriter-Abende der besonderen Art. Wohldosierte Verstärkung erfährt der Sound des Quartetts mal durch Bläser, Akkordeonklänge, ein Glockenspiel oder auch einfach mal ein Klavier. Majo und seine Band nehmen uns mit in seine Bilderwelt voller Irrungen und Wirrungen der großen Gefühle – ein Soundtrack für den Alltag, ein Wechselbad zwischen Melancholie und Wildheit.

 
 
ONE EYE OPEN sind:
Majo – Gitarre, Gesang
Jules Booth – Geige, Gesang
Heiko Wichelhaus – Gitarre, Mandoline, Gesang
Tommy Kirchmann – Cajon, Perkussion

Weitere Infos unter www.oneeyeopen.de

02.02.2019 · 20,30 Uhr, Eintritt frei

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: One Eye Open – Singer/Songwriter, Unplugged, Akustisch, Direkt

Burns Night with Black Hill


robert-burns

Robert Burns (* 25. Januar 1759 in Alloway, Ayrshire; † 21. Juli 1796 Dumfries, Dumfriesshire) war ein schottischer Schriftsteller und Poet. Er verfasste zahlreiche Gedichte, politische Texte und Lieder.

black-hill

Sein bekanntestes Lied ist Auld Lang Syne, das inzwischen Teil der britischen Tradition geworden ist. Burns, der auch Werke in seinem Heimatdialekt Scots verfasste, gilt als größter schottischer Dichter aller Zeiten. Bis heute wird ihm in seiner Heimat fast kultische Verehrung entgegengebracht.

Zur guten Tradition gehört es, dass an diesem Tag seine Gedichte und Lieder im DOMHAN vom Duo Black Hill vorgetragen werden.

24.01.2019 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für Burns Night with Black Hill

LIVE: Primose Hill – Irish Folk

Die vierköpfige Band spielt vorwiegend zeitgenössische und traditionelle Folksongs aus England, Irland und Schottland. Diese werden auf eigene Art arrangiert und mit keltischen Melodien und mehrstimmigem Gesang kombiniert. Die Vielfalt der Stimmen und Instrumente (neben Gitarre, Violine, Bouzouki und Bodhran auch Drehleier, Mandoline und e-Bass),  witzige Moderation und  zahlreiche Gelegenheiten zum Mitsingen sorgen für einen kurzweiligen Abend.
Primrose Hill bewegen sich gerne abseits der bekannten „top-ten“ Pub-Songs. Sie lieben Lieder mit guten Geschichten, von melancholisch bis heiter und ausgelassen, vom harten Leben, Abschied, Gaunern, Fischern, natürlich Liebe, bis zur geselligen Zeit im Pub, wo es nach der Sperrstunde noch so richtig lustig wird. Dies passt gut zum Konzert, denn das Domhan ist ihr „zweites Wohnzimmer“.

Im September 2017 veröffentlichten Primrose Hill ihre CD: „I once played in a band called … Primrose Hill“. 

Weiteres unter: www.primrose-hill.de

22.12.2018 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Primose Hill – Irish Folk

LIVE: 4 Nicht Blonde lesen vor

4 Nicht Blonde – Das sind Jörg Isringhaus, Hanns Stefan Seeling, Michael Kenda und Jörg Degenkolb-Değerli. Skurille Texte, erlebte Geschichten und abstruse Situationen. Mehr muss man nicht schreiben. Sind ja bekannt, die bunten Hunde.

02.12.2018 – 20.00 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: 4 Nicht Blonde lesen vor

La Banda Di Palermo – Palermo Folk’n Roll

 

La Banda di Palermo kommt

direkt aus Sizilien. Seit Jahrhunderten hat die Mittelmeerinsel den verschiedensten Völkern Heimat gegeben. Und für La Banda di Palermo haben sich die musikalischen Grenzen nach Europa längst geöffnet. Aus der Tradition sizilanischer Straßenbandas kommend inspiriert La Banda di Palermo die Musik aus Griechenland, Spanien, dem Balkan, Irland und nicht zuletzt aus Deutschland.
Die Musikströme werden verschmolzen und mit der Urgewalt des Ätnas als etwas völlig Neues herausgeschleudert. Heraus kommt eine unerhörte Weltmusik, die immer wieder zu überraschen vermag.
Mit diesem einmaligen weltmusikalischen Crossover hat La Banda di Palermo schon manche Musik zu Bühnenstücken wie unter anderem Woyzeck von Büchner aufgeführt. 2014 kam der Auftrag vom Goethe Institut in Palermo zu dem expressionistischen Stummfilm „Das Cabinet des Dr. Caligari“ neue Filmmusik zu komponieren und zur Aufführung zu bringen. Es wurde ein Riesenerfolg. Inzwischen ist eine Kostprobe davon auf der aktuellen CD „Lo sguardo di rame“ zu hören.
Der letzte Coup von „La Banda di Palermo“ ist der Dokumentarfilm „Lo Sguardo della Banda“ über das Leben und künstlerische Schaffen der Bandmitglieder. Der italienische Filmemacher Giovanni Massa hat damit im März beim StarDoc Festival 2016 in Hollywood einen ersten Preis gewonnen.

17.11.2018 · 20.30 Uhr, Eintritt frei!

 

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für La Banda Di Palermo – Palermo Folk’n Roll

LIVE: Robb Murphy [NIRL] – Singer/Songwriter

Der aus Irland stammende Singer-Songwriter Robb Murphy ist aufgewachsen mit Musik. Nachdem er in verschiedenen Bands gespielt hatte, begann er 2012 seine Solokarriere. Seine Musik zieht die Aufmerksamkeit in Irland, Großbritannien und weit darüber hinaus auf sich. Robb Murphy’s Musik illustriert persönliche Erinnerungen zusammen mit den verschiedenen Geschichten seiner Heimat Nordirland. Er hat die außergewöhnliche Fähigkeit, Genres zu transzendieren und in jedem seiner Songs seinen eigenen Stil an zu bringen. Ein unnachahmlicher Stil, der ihn von seinen Zeitgenossen in der Welt der Singer-Songwriter unterscheidet, aber mit der Kreativität,  Begeisterung, der reinen Emotion und der bezaubernden Schönheit der großen Singer/Songwriter.

Im Oktober und November tourt Robb Murphy mit seiner Band durch Deutschland und die Niederlande. Eigene geschriebene und arrangierte zeitlose akustische Songs werden sie zu Gehör bringen. Lassen Sie sich mitführen auf einer Reise des traditionellen Irischen Geschichtenerzählens mit Elementen aus Pop, Country, Klassik und Folk.

Weitere Infos unter: LINK

27.10.2018 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Robb Murphy [NIRL] – Singer/Songwriter

LIVE Lesung: Jörg Degenkolb-Değerli: Nüchterne Worte für trunkene Menschen

foto: Michael Kenda

Barbesucher und Kneipengäste wissen: 
Mit steigendem Pegel liegt alles sonnenklar vor einem. Nie waren Gedanken logischer und von so hoher Mitteilungsdringlichkeit. Gespräche münden in philosophische Exkurse und lassen eben noch Unbeteiligte in Ehrfurcht erstarren. Schenkel werden geklopft, Köpfe geschüttelt. Manchmal rollen Tränen. Mitten hinein platziert der Autor seine Worte. Frei nach der Erkenntnis „Ich kann auch ohne Alkohol nicht fröhlich sein“ liefert er Texte, aus denen Absurditäten tropfen wie Bierreste aus letzten Gläsern. Geschichten von Antihelden, Friedhöfen und fragwürdiger Euphorie. Lachkater inklusive.

23.09.2018 – 20.00 Uhr • Eintritt frei!

 

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE Lesung: Jörg Degenkolb-Değerli: Nüchterne Worte für trunkene Menschen

LIVE: Yury Yurasov – Russisches Folk Rock Akkordeon

Zum inzwischen fünften Mal tritt Yury Yurasov im Domhan auf. Wieder verzaubert er mit russischem Chanson und gelegentlichen gekonnten Ausflügen in den Bereich der Rockmusik. Wer schon immer mal wissen wollte, wie sich die Akkordeonversion von „Smoke on the Water“ anhört, hier werdet Ihr es erfahren …

05.05.2018 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Yury Yurasov – Russisches Folk Rock Akkordeon

LIVE: Russel Joslin [GB] & Sarah McCaig [AUS] – alternative Folk-Singer/Songwriter

Der Brite Russell Joslin spielt Folk Musik. Er fühlt Folk Musik, er wacht mit ihr auf, sie durchdringt ihn. Wenn er schwitzt, schwitzt er Folk Musik. Aber hier geht’s nicht nur um die Schönheit der Natur und fröhlich zwitschernde Vögelchen. In Russells bluesgetränkter Variante wird gejodelt, mit elektrischer Gitarre rumgezerrt und die Abgründe des Daseins eröffnet. Seine Harmonien tun weh. In ihrer Schönheit, in ihrer Kargheit. Russell Joslin fühlt das Leben. In all seiner Schwierigkeit. Und teilt dies. Schön ist das. Momentan tourt er mit Sarah McCaig [AUS].

Russell Joslin brings the tradition of the folk singer-songwriter into the 21st century with a new stridency; representing the new breed of socially engaged DIY wordsmiths with the non-industry ethics of punk and the musical elements of folk, seeking grass roots connections though a desire to create unique and confrontational music using old methods, thereby placing a ragged flag in the ground of UK music. In 2009 Joslin’s first bedroom-folk album ‘Dream Token’ was received by the press as ‘a much needed gust of fresh air into the British folk scene’ (Subba Cultcha) whilst his sophomore effort ‘Jet Black And White’ (2011) led to national radio play on BBC radio and XFM.

When Sarah McCaig and Russell Joslin met in an east London flatshare in 2013 it was a meeting of souls which resulted in one of the most intriguing romantic duets on the London folk scene and marked Joslin’s return to the folk scene; (‘ the musical charge they generated together was truly electrifying’ – Musicboxfolk.com). Sarah grew up in Melbourne, Australia, she progressed from lead vocalist in numerous musical theatre productions to singer in St.Kilda based rock bands. Her unique voice and melodically dissonant harmony style coupled with Joslin’s songwriting has been described as ‘extreme folk at its best’ by Folkwords.com

So far in 2015 the duet have performed 3 tours of continental Europe, taking in Finland, Germany and Switzerland, FMM Sines World Music Festival in Portugal, Sark Folk Festival
Lyme Regis Folk Weekend plus numerous high profile London dates including a November gig supporting Martha Tilston in Dalston and a further support slot at London’s prestigious King’s Place in March 2016.

 

21.04.2018 – 20.30 Uhr • Eintritt frei!

Veröffentlicht unter Eventarchiv | Kommentare deaktiviert für LIVE: Russel Joslin [GB] & Sarah McCaig [AUS] – alternative Folk-Singer/Songwriter